Wintergärten

Der Wintergarten als „Zusatzwohnraum“

Nach dem heutigen modernsten Stand der Technik (Gebäudeautomation) können wir mit systemzugehörigen Profilen kundenspezifische Wintergärten herstellen. Die Trageprofile müssen Standfestigkeit beweisen und beim beheizten Wohnwintergarten große Wärmebrücken stets vermeiden. Besonders im  Außenbereich bewährt sich Aluminium hervorragend. Eine spezielle Pulverbeschichtung verbessert zudem die Optik der Oberfläche langfristig. Hochisolierte Alu-Profile sind für den Wintergarten bestens geeignet und garantieren eine hohe Langlebigkeit.

Wohlfühloase Wintergarten 

Hier ergibt sich eine Vielfalt an Möglichkeiten: Als ge- schützte Terasse oder  ganzjährig als Wohnraum? Als sonnigen Arbeitsplatz mit Schreibtisch  oder als Ruhe- oase? Einen kleinen Anbau oder ein großzügiges Glashaus?

Durch die gläserne Optik, die einen uneingeschränkten Ausblick in die Natur garantiert, fühlt man sich fast wie im Garten sitzend. Traditionell wurde früher ein Winter- garten als ein unbeheizter Sommerraum vom Frühjahr bis spät in den Herbst genutzt und verlängerte die Saison des naturnahen Wohnens. Der Besitzer ei- nes Wintergartens kann nicht nur zu jeder Zeit seine Umgebung genießen, er hat mit dem Bau eines Winter- gartens auch an Wohnraum gewonnen.

Fragen?

Nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen